Heute

Karussell

Deine Zigarette schmeckt nach Schokolade,
dein Wein nach Traubensaft.
Abends zählst du Stunden in Schafen,
die du noch zu hüten hast.

Jedes Wort misst du ab
wie das Mehl für einen Muffin.
Du isst deine Kekse
wie die Kuchen im Sandkasten.

Deine Wahrheiten schmecken nach Träumen.
Deine Träume vergisst du in Erwartung.
Die Tage werden immer länger –
jeden Tag fragst du nach einem neuen.

Deine Minuten zählst du in Tagen,
ein Schritt ist nichts im Vergleich zu hundert.
Du hoffst wie du lachst
und liebst wie du weinst.

Heute wächst dir dein langersehnter Bart.
Jetzt sehnst du dich nach glatter Haut
und nach Zeiten ohne Spiegel.
Wo nochmal sind deine Träume hin?


Foto: Julia Stumpf

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: Content is protected!!